MRAS Übung

2021-02-17

18:00

Bauhof Straßburg

Übungsziele:

Gesichertes Arbeiten am Dach

Knotenkunde (Achterknoten, Halbmastwurf, Mastwurf, Prusikknoten, arbeiten mit Bandschlingen)

Arbeiten mit Schiebeleitern (aufstellen, sichern, gesichertes Aufsteigen ….)

Errichtung von Fix und Sicherungspunkten auf Dächern ohne Sekuranten (Sekurant ist ein ständig nutzbarer Anschlagpunkt)

Übungsablauf:

Zwei Statische Sicherungsseile wurden über das Dach aufgezogen, als Anschlagpunkte am Boden wurde mit Bandschlingen ein Stand am Gerinne des E-Werkes gebaut und als Gegenlager wurde unser RLF verwendet. Der Fixanschlag und Sicherungspunkt am Dach wurde durch gelegte Achterknoten errichtet. Die Kameraden konnten danach gesichert (einerseits durch Sicherungsseil und Abseilacht im Dynamischen Seil sowie durch Eigensicherung mittels Prusikknoten am Statischen Seil) aufsteigen. Die Teilnehmer hatte die Möglichkeit alle Positionen zu Beüben (Aufstieg und Bewegung am Dach, Sicherungsmann am Boden und am Dach …)

Share on facebook