Sägespäne-Silobrand

Datum: 14.10.2016 Alarmierungszeit: 09:25 Einsatzort: Althofen

Am Freitag, dem 14.10.2016, um 09.25 Uhr wurde die Feuerwehr Strassburg mittels Sirenenalarm zu einem Brandeinsatz alarmiert.
Die Einsatzmeldung lautete:
 Sägespäne-Silobrand in Althofen – Alarmstufe 3.

 

Aus unbekannter Ursache  geriet gegen 09 Uhr bei einer Zimmerei in Althofen die Hackschnitzelanlage in Brand. Um 09.02 Uhr wurden die Feuerwehren Althofen, Kappel am Krappfeld und Guttaring alarmiert. Um 09.25 Uhr wurde nach Anforderung der Einsatzleitung Alarmstufe 3 ausgelöst und somit weitere Kräfte alarmiert.

Die Einsatzschwerpunkte waren das Verhindern einer Brandausbreitung bzw. das Schützen der umliegenden Gebäude (Industrie- bzw. Gewerbegebiet). Es wurde eine umfassende Brandbekämpfung von mehreren Seiten und von oben aus, zum Teil unter schwerem Atemschutz, vorgenommen. Die Wasserversorgung wurde von umliegenden Hydranten und vom Gurkfluss aus aufgebaut und sichergestellt.

Zur Bekämpfung von Glutnestern musste das Hackgut, mittels Radladern, aus der Anlage gebracht und abgelöscht werden. Des Weiteren mussten die Dachhaut und Seitenwände der Halle mittels Motorsägen und Schanzwerkzeug geöffnet werden um die dortigen Brandstellen bekämpfen zu können.


Im Einsatz standen

FF - Strassburg (RLFA 2000, SLF-A mit 9 Mann)
weitere 9 Feuerwehren aus dem Bezirk St. Veit / Glan
Polizeiinspektion Althofen (1 Fahrzeug mit 2 Mann)