Wohnungsbrand

Datum: 16.03.2017 Alarmierungszeit: 16:04 Einsatzort: Gurk

Am Donnerstag, dem 16.03.2017 um 16.04 Uhr wurden die Feuerwehren Gurk, Pisweg, Strassburg, Zweinitz und Althofen mittels Sirenenalarm zu einem Brandeinsatz alarmiert.
Die Einsatzmeldung lautete: Wohnungsbrand in einem Mehrparteienwohnhaus (Betreutes Wohnen) in Gurk.

 

Durch eine starke Rauchentwicklung wurde durch die Brandmeldeanlage eines Mehrparteienwohnhauses (Betreutes Wohnen) Alarm ausgelöst.

Nach der Erkundung des Einsatzleiters wurde festgestellt das Essen am Herd vergessen wurde und verkohlte. Der Topf mit der verkohlten Speise wurde auf den Balkon gebracht und die Wohnung mittels Überdruckbelüfter rauchfrei gemacht.

Durch das rasche Eingreifen konnte größerer Schaden verhindert werden. Es wurden keine Personen verletzt.

 

Im Einsatz standen
FF - Gurk
FF - Pisweg
FF - Strassburg (RLFA 2000, SLF-A mit 11 Mann)
FF - Zweinitz
FF - Althofen
AFK Gurktal - ABI Johann Schöffmann
Polizeiinspektion Strassburg und Weitensfeld (2 Fahrzeug mit 4 Mann)
Rotes Kreuz (1 Fahrzeug mit 2 Mann)