Verkehrsunfall

Datum: 07.09.2015 Alarmierungszeit: 01:12 Einsatzort: B93 Unterfarcha

Am Montag, dem 07.09.2015, um 01.12 Uhr wurden die Feuerwehren Strassburg und St. Georgen / Strassburg mittels Sirenenalarm zu einem Technischen Einsatz alarmiert.
Die Einsatzmeldung lautete: Verkehrsunfall mit vermutlich eingeklemmter Person auf der B93 Höhe Unterfarcha.


Aus unbekannter Ursache kam ein PKW auf der B93, Gurktalbundesstraße, Höhe Unterfarcha von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich mehrmals und kam in einem Acker zum Stillstand. Der Fahrer wurde aus dem Fahrzeug geschleudert. Für den Fahrzeuglenker kam jedoch leider jede Hilfe zu spät.

Die Aufgaben der Feuerwehren waren der Aufbau eines zweifachen Brandschutzes, das Abklemmen der Fahrzeugbatterie, das Absichern der Fahrbahn und das Ausleuchten der Unfallstelle. Das Fahrzeug wurde mit der Seilwinde des SLF-A zur Fahrbahn gezogen und anschließend vom Abschleppunternehmen Kraßnitzer geborgen.


Die Kameraden der Feuerwehr Strassburg möchten der Familie hiermit unser aufrichtiges Mitgefühl und unsere Anteilnahme übermitteln.


Im Einsatz standen

FF - Strassburg (RLFA 2000, SLF-A, MTF-A mit 18 Mann)
FF - St. Georgen / Strassburg (LFA mit 4 Mann)
Polizeiinspektionen Strassburg (1 Fahrzeug mit 2 Mann)
Rotes Kreuz (2 Fahrzeuge mit 4 Mann)
Feuerwehrarzt Dr. Ferstner (1 Fahrzeug mit 1 Mann)
Abschleppunternehmen Kraßnitzer (1 Fahrzeug mit 1 Mann)