Verkehrsunfall

Datum: 20.12.2017 Alarmierungszeit: 10:51 Einsatzort: B93 Hackl

Am Mittwoch, dem 20.12.2017, um 10.51 Uhr wurden die Feuerwehren Strassburg, St. Georgen / Strassburg und Althofen mittels Sirenenalarm zu einem technischen Einsatz alarmiert. Die Einsatzmeldung lautete: Verkehrsunfall auf der B93 Höhe Hackl.

Aus unbekannter Ursache kam eine Fahrzeuglenkerin von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam seitlich auf einer Böschung zum Stillstand.
Ersthelfer konten die Lenkerin aus dem Fahrzeug befreien und leisteten Erste Hilfe. Schon bei der Anfahrt sah man die Rauchwolke des brennenden Autos. Unter schwerem Atemschutz wurde mittels der Hochdruckleitung des RLFA  2000 mit der Brandbekämpfung begonnen und anschließend mit der Wärmebildkamera kontrolliert.

Die Lenkerin wurde vom Roten Kreuz ins Krankenhaus Friesach gebracht.

Die B93 war für die Dauer der Unfallserhebungen und der Bergung des Fahrzeuges für den gesamten Verkehr gesperrt bzw. nur einspurig befahrbar.

Im Einsatz standen
FF - Strassburg (RLFA 2000, SLF-A mit 9 Mann)
FF - St. Georgen / Strassburg (LFA )
FF - Althofen (RLF-A 2000, SLFA, MTF-A)
Polizeiinspektionen Strassburg (1 Fahrzeug mit 2 Mann)
Rotes Kreuz (2 Fahrzeuge mit 4 Mann)
Privates Abschleppunternehmen (1 Fahrzeug mit 2 Mann)