Traktorbergung

Datum: 02.03.2018 Alarmierungszeit: 12:06 Einsatzort: Höllein

Am Freitag, dem 02.03.2018, um 12.06 Uhr wurden die Feuerwehren Strassburg und St. Georgen / Strassburg mittels Sirenenalarm zu einem technischen Einsatz alarmiert. Die Einsatzmeldung lautete: Traktorbergung in Höllein.


Aufgrund von Schneeglätte kam ein Forstarbeiter mit dem Traktor von einer unbefestigten Straße ab. Der Traktor stürtzte 70m eine steile Böschung hinab und kam seitlich im Graben zum Stillstand. Durch das unwegsame Gelände war die Anfahrt nur mit Schneeketten bzw. zu Fuß möglich. Das Rettungsteam des Christophorus 11 übernahm die Erstversorgung und die Bergung des Verletzten.

Da am Traktor keine Betriebsmittel ausgelaufen waren, gab es keine Gefahr für die Umwelt. Die Bergung des Traktors übernahm das private Forstunternehmen.


Im Einsatz standen
FF - Strassburg (RLFA 2000, SLF-A mit 14 Mann)
FF - St. Georgen / Strassburg (LFA mit 5 Mann)
Polizeiinspektionen Strassburg (1 Fahrzeug mit 1 Mann)
Österreichische Bergrettung (1 Fahrzeug mit 3 Mann)
Rettungshubschrauber (Christopherus 11 mit 3 Mann)