Technische Einsätze 2018 - Freiwillige Feuerwehr Straßburg


Verkehrsunfall

Datum: 20.05.2018 Alarmierungszeit: 21:06 Einsatzort: Pöckstein

Am Sonntag, dem 20.05.2018, um 21.06 Uhr wurden die Feuerwehren Strassburg, St. Georgen / Strassburg und Althofen mittels Sirenenalarm zu einem technischen Einsatz alarmiert. Die Einsatzmeldung lautete: Verkehrsunfall auf der B93 Pöckstein-Zwischenwässern.

 

Ein Fahrzeuglenker fuhr mit seinem PKW auf der B93, Gurktal Bundesstraße, aus Richtung Strassburg kommend in Richtung St. Veit an der Glan. Im Kreuzungsbereich von B93 und B317 in Pöckstein-Zwischenwässern verlor der Lenker die Kontrolle über das Fahrzeug. Durch einen Baum kam der PKW zum Stillstand.
Die Fahrzeuginsassen wurden dabei unbestimmten Grades verletzt und wurden vom Roten Kreuz ins Krankenhaus Friesach und Klagenfurt gebracht.


Der Kreuzungsbereich war für die Dauer der Unfallserhebungen und der Bergung des Fahrzeuges für den gesamten Verkehr gesperrt.

Die Aufgaben der Feuerwehren waren die Straße für den Verkehr wieder frei zu machen und die ausgelaufenen Betriebsmittel zu binden.


Im Einsatz standen
FF - Strassburg (RLFA 2000, SLF-A mit 20 Mann)
FF - St. Georgen / Strassburg (LFA mit 6 Mann)
FF - Althofen (RLF-A 2000, SLFA)
Polizei (3 Fahrzeuge mit 6 Mann)

Rotes Kreuz (4 Fahrzeuge mit 8 Mann)

Privates Abschleppunternehmen (1 Fahrzeug mit 1 Mann)