Schwerer Verkehrsunfall

Datum: 19.05.2020 Alarmierungszeit: 08:29 Einsatzort: B93 Zweinitz

Am Dienstag, dem 19.05.2020, um 08.29 Uhr wurden die Feuerwehren Zweinitz, Weitensfeld, Gurk, Straßburg und Sirnitz mittels Sirenenalarm zu einem technischen Einsatz alarmiert.
Die Einsatzmeldung lautete: Schwerer Verkehrsunfall auf der B93 Höhe Zweinitz.


Aus unbekannter Ursache kollidierten drei PKW. Mehrere Personen wurden dabei verletzt. Gemeinsam mit dem Roten Kreuz wurden die Verletzten aus den Fahrzeugen gerettet und versorgt. Zwei Personen musste mittels hydraulischem Rettungsgerät aus den Fahrzeugwrack befreit werden. Mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 11 wurde eine verletzte Person ins Krankenhaus geflogen.

Die B93 war für die Dauer der Unfalls Erhebungen und der Bergung der Fahrzeuge für den gesamten Verkehr gesperrt.

Die weiteren Aufgaben der Feuerwehren waren die Straße für den Verkehr wieder frei zu machen und die ausgelaufenen Betriebsmittel zu binden.


Im Einsatz standen
FF - Strassburg (RLFA 2000, SLF-A mit 16 Mann)
FF - Zweintz
FF - Weitensfeld
FF - Gurk
FF - Sirnitz
Polizeiinspektionen Strassburg und Weitensfeld
Rotes Kreuz
Rettungshubschrauber Christophorus C11
Privates Abschleppunternehmen