Fahrzeugbergung

Datum: 30.04.2015 Uhrzeit: 19:00 Ort: Bahnstraße

Übungsannahme: Fahrzeugbergung mittels Greifzug


Übungsziel:
Richtiger Umgang mit dem Greifzug


Übungsablauf:
Heute trafen sich unsere jungen Kameraden wieder zu einer interessanten Übung. Im Rüsthaus ließ Jugendbeauftragter HFM Richard Muster die Burschen antreten und erklärte ihnen die Wirksamkeit und den Einsatz unserer Seilwinde und des Greifzugsystems.

Danach fuhren wir mit SLF-A zu unserem Einsatzort. Nach dem Antreten hinter dem Fahrzeug und kurzer Übungsbesprechung, bauten unsere Kameraden gemeinsam das Greifzugsystem und die dazu gehörige Freilandverankerung auf. Nun stand der Fahrzeugbergung nichts mehr im Wege und es konnte das Unfallauto "SLF-A" mit Manneskraft von der Unfallstelle weggezogen werden. Des Weiteren wurde dann noch der MTF-A an den Greifzug angehängt, um den Burschen den Gewichtsunterschied beim Ziehen vorzuführen.

Nachdem die Gerätschaften wieder alle im Fahrzeug versorgt wurden, traten die jungen Kameraden hinter dem SLF-A an und es wurde nochmals der Übungsablauf durchbesprochen und vom Betreuer Fragen beantwortet. Abschließend marschierten wir im Gleichschritt vom Übungsplatz ins Rüsthaus zurück.


Im Übungseinsatz standen

FF - Strassburg (SLF-A mit 9 Mann)