Löschgruppenausbildung bei fließendem Gewässer

Datum: 22.03.2019 Uhrzeit: 18:00 Ort: Robinig & Partner KFZ Straßburg

Übungsziel: Aufbau Wasserversorgung bei einem fließenden Gewässer, Bedienung TS III, Reinigen vom Parkplatz der Firma KFZ Robinig & Partner OHG

Übungsablauf: Heute nahmen wir uns zur Aufgabe den Parkplatz der Fa. Robinig & Partner zu reinigen, damit ein einwandfreier Abfluss bei Regen wieder gewährleistet ist. Nach einer kurzen Übungsbesprechung brachten unsere jungen Kameraden die TS Fox III beim Langwiesenbach in Stellung und bauten, nachdem der Bach mit Sandsäcken aufgestaut wurde, eine Wasserversorgung auf. Anschließend wurde eine Zubringerleitung zu unserem RLF aufgebaut, welche mittels Lotsen und Schlauchbrücke für den Verkehr gesichert wurde. Die RLF Besatzung baute in der Zwischenzeit zwei C-Angirffsleitungen auf und begann im Anschluss mit dem Reinigen des Firmengeländes. 
Von den Ausbildnern wurde erläutert, wie wichtig es ist, Schlauchträger an markanten Stellen (Tragkraftspritze, Verteiler, etc.) abzulegen, damit auch bei Einsätzen eine gewisse Ordnung herrscht.  Des Weiteren wurde den Kameraden näher gebracht, beim Arbeiten mit der Tragkraftspritze die Saugleitung immer gegen die Fließrichtung gelegt werden muss, dass man auf den Wasserstand zu schauen hat und im Bedarfsfall das Bachbett aufstauen muss.

Nachdem der Parkplatz fertig gereinigt wurde, wurde "Wasser Halt zum Abmarsch fertig" befohlen und die Jungfeuerwehr begann die Einsatzbereitschaft wieder herzustellen und die Gerätschaften im Fahrzeug zu verstauen. Im Anschluss wurden wir mit einer stärkenden Jause für unsere Arbeit belohnt.

Ein großes Dank an die Firma KFZ Robinig & Partner OHG, dass sie uns das Übungsobjekt und eine herrliche Jause zu Verfügung gestellt haben.
Im Übungseinsatz standen

FF-Straßburg (RLF-A, STF-A mit 15 Mann)