138. Jahreshauptversammlung

Datum: 28.02.2015 Uhrzeit: 16:00 Ort: Strassburg

Am Samstag, dem 28.02.2015, fand die 138. Jahreshauptversammlung der FF - Strassburg in der Fahrzeughalle der Stützpunktfeuerwehr III statt.


Kommandant OBI Friedrich Monai konnte vor 43 Feuerwehrmitgliedern, Landtagsabgeordneten Bürgermeister Franz Pirolt, Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Ing. Egon Kaiser, Bezirksfeuerwehrkommandant Stellvertreter BR Heimo Haimburger, Abschnittsfeuerwehrkommandant Stellvertreter HBI Fritz Gruber, Gemeindefeuerwehrkommandant Stellvertreter OBI Walter Obmann, Feuerwehrkurat FKur Mag. DI Johann Rossmann, Ehrenkommandant E-OBI Rudolf Fraueneder und Polizeiinspektionskommandant Stellvertreter BezInsp Alfred Lubach über das abgelaufene Jahr 2014 berichten.

An der Landesfeuerwehrschule wurden von 13 Kameraden 28 Lehrgänge und Seminare besucht. Im vergangenen Jahr wurden wir zu 12 Brandeinsätzen und 58 Technischen Einsätzen gerufen. Dafür wurden 647 Stunden aufgewendet. Des Weiteren wurden 22 Übungen mit ca. 1000 Stunden erbracht. Insgesamt wurden 9.760 Stunden für die Bevölkerung geleistet. Bei den Leistungsbewerben konnten wir auf einige Erfolge zurückblicken. Beim Bezirksleistungsbewerb in Brückl erreichten wir in der Stufe und Bronze A den 1ten Platz und somit den Bezirksmeistertitel. Bei den Landesmeisterschaften in Globasnitz erreichten wir in Bronze A den 5ten Platz. Beim Bezirkscup des Bezirkes St. Veit / Glan erreichten wir mit unserer ersten Gruppe den 1ten Platz und die zweite Gruppe konnte den 5ten Platz erringen.

Die Kameraden Patrick Bischof und Tobais Monai wurden angelobt und somit zum Feuerwehrmann befördert. Befördert zum Oberfeuerwehrmann wurde Andreas Putz. Des Weiteren wurde Christian Monay zum Hauptbrandmeister befördert.

Die Ehrengäste und Landtagsabgeordneter Bürgermeister Franz Pirolt lobten den Eifer unserer Wehr und wünschten uns ein einsatzarmes, unfallfreies Jahr 2015.