Zweitägiges Sommerfest der FF - Strassburg

Datum: 01.08.2015 Uhrzeit: 16:00 Ort: Strassburg

Am Samstag, dem 01., und Sonntag, dem 02. August, veranstaltete die FF - Strassburg Ihr alljährliches zweitägiges Sommerfest.


Beginn des Festes war am Samstag um 16 Uhr mit dem traditionellen Abschnittsleistungsbewerb des Gurktales am Wettkampfplatz im "Unteren Stadtl". Für diesen Bewerb haben sich 13 Wettkampfgruppen aus dem Bezirk St. Veit/Glan angemeldet und teilgenommen. Für das große Interesse am Bewerb möchte sich Kommandant OBI Friedrich Monai im Namen aller Kameraden der FF - Strassburg bei allen teilnehmenden Feuerwehren, Schlachtenbummlern und Besuchern bedanken.

Um 20 Uhr fand vor dem Rüsthaus die Siegerehrung statt. Bezirksfeuerwehrkommandant Stellvertreter BR Heimo Haimburger und Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Johann Schöffmann nahmen die Siegerverkündung vor und gratulierten allen Gruppen zu Ihren erbrachten Leistungen. In diesem Rahmen wurden auch verdienstvolle Kameraden für ihre Tätigkeiten im Feuerwehrwesen aus dem Abschnitt Gurktal geehrt. Es gratulierten seitens der Gemeindevertretung Bürgermeister und Landtagsabgeordneter Franz Pirolt, Vizebürgermeister Oskar Gruber, Vizebürgermeister Werner Simon, Stadtrat Karl Sabitzer, Gemeinderätin Sonja Hofer und Stadtamtsleiter Helmut Hoi. Des Weiteren gratulierten Bezirkspolizeikommandant Oberstleutnant Horst Jessenitschnig und Brandrat Ing. Robert Ratheiser (Berufsfeuerwehr Klagenfurt). Als Sieger ging die Wettkampfgruppe der FF - Strassburg vor den Gruppen der FF - Thalsdorf und FF - Treffelsdorf hervor. Die weitere Reihung finden Sie bei der Ergebnisliste.

Nach der Siegerehrung begann die Abendunterhaltung mit der Gruppe “DIE MAYRHOFNER“. Sie unterhielten das begeisterte Publikum mit zahlreichen Hits. Bei jeder Menge der Titel wurde durch die Besucher auch kräftig das Tanzbein geschwungen und der Text mitgesungen. Die Gäste wurden von unseren Kameraden und deren Partnerinnen bestens bewirtet und verköstigt. Gegen 03 Uhr beendete die Musik ihr Programm. Im Anschluss wurde alles aufgeräumt und für den nächsten Tag vorbereitet.

Am Sonntag begann der zweite Festtag um 10.30 Uhr mit dem Frühschoppen. Die musikalische Umrahmung erfolgte durch “Gabriel Urach & seine JUNGEN FIDELEN LAVANTTALER“. Sie heizten das Publikum bis in den Nachmittag ein. Beim großen Glückshafen um 14 Uhr wurden viele Sachpreise und Gutscheine verlost.

Am späteren Abend konnten wir unsere letzten treuen Gäste von unserem Sommerfest verabschieden und somit das diesjährige Fest beenden.


Die Kameradschaft der FF - Strassburg bedankt sich recht herzlich bei allen Besuchern und freut sich auf ein Wiedersehen beim nächsten Sommerfest am 06. und 07. August 2016.