MRAS (Menschenrettung & Absturzsicherung)

Datum: 17.04.2016 Uhrzeit: 13:00 Ort: Strassburg

Übungsannahme: Personenrettung im unwegsamen Gelände am Schlossberg

Übungsziel: Aufbauen eines Flaschenzuges und Bergung der verletzten Person

Übungsablauf: Der MRAS-Trupp Straßburg wurde zu einer Personenrettung am Schlossberg alarmiert. Unser Übungsbefehl lautete: "Personenrettung aus unwegsamen Gelände am Schlossberg Straßburg". Unverzüglich rückten unsere Kameraden mit dem RLF-A 2000 zum Übungseinsatzort aus. Nach kurzer Lageerkundung, durch die Übungseinsatzleitung, wurde zur Eigensicherung ein Seilgeländer aufgebaut und unser Trupp rüstete sich mit den benötigten Gerätschaften aus und baute eine Seilschaft zum aktiven Abseilen auf. Zusätzlich wurde ein improvisierter Flaschenzug aufgebaut.  Anschließend konnten sich die Kameraden zu der verletzten Person mittels Abseilachter abseilen. 

FF - Strassburg (RLFA 2000 mit 4 Mann)