Wartungsübung Atemschutzgeräteträger

Datum: 05.03.2016 Uhrzeit: 13:00 Ort: Strassburg

Am Samstag, dem 05.03.2016, um 13 Uhr fand eine Wartungsübung für Atemschutzgeräteträger statt.


Es wurden alle motorisierten Geräte in Betrieb genommen und auf ihre Funktion überprüft. Bei allen Fahrzeugen und Geräten wurden die Flüssigkeitsstände kontrolliert und ergänzt.


Im Anschluss wurden die Atemschutzgeräteträger abwechselnd an drei Stationen geschult.
Station 1: Checkbox, diverse Leuchten (Hand oder Helm), Helmfunk, Fluchtfiltermaskenbeutel, Wärmebildkamera, Reinigung der Geräte und Masken nach Verwendung
Station 2: Anlegen der Atemschutzgeräte im Fahrzeug, gegenseitige Kontrolle, Auf- und Abmarsch im Stiegenhaus des Rüsthauses mit zwei B-Schläuchen
Station 3: Anlegen der MRAS Gurte (Menschenrettung und Absturzsicherung) und des Atemschutzgerätes, Abseilen durch den Schlauchturm


Zum Abschluss wurden alle Geräte mittels Kurzprüfverfahren überprüft und gereinigt. Des Weiteren wurden die Atemschutzmasken gereinigt und desinfiziert.


Im Übungseinsatz standen
FF - Strassburg (RLFA 2000, SLF-A, MTF-A mit 14 Mann)