MRAS Übung

Datum: 13.02.2020 Uhrzeit: 19:00 Ort: Hauptstraße

Übungsannahme:  Personenrettung


Übungsziel: Personenrettung mittels Schleifkorbtrage und Flaschenzugtechnik; Arbeiten mit Schiebeleitern: Aufstellen und Sichern der Schiebeleiter, gesicherter Aufstieg über die Schiebeleiter; Errichtung eines geeigneten Anschlagpunktes; Beübung der Seil- und Knotentechniken: Achterknoten, Halbmastwurfsicherung, Mastwurf, Sackstichknoten, Prusik Klemmknoten; Beübung der Sicherungstechniken: Sicherung am Fixpunkt – Sicherung am Mann


Übungsablauf:  Der MRAS-Trupp (Menschen Rettung und Absturz Sicherung) wurde zu einer Personenrettung im Bereich außenliegende Notfallstiege im Pfarrkindergarten gerufen.
Nach kurzer Lageerkundung, durch die Übungseinsatzleitung, rüstete sich unser Trupp mit den benötigten Gerätschaften aus. Gesichert stiegen 2 Mann über die Schiebeleiter auf und errichteten einen Anschlagpunkt um mittels Flaschenzug und Schleifkorbtrage die verletzte Person schonend abzuseilen.
Nach Beendigung der Übung wurde die Ausrüstung überprüft und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt.


Im Übungseinsatz standen
FF - Strassburg (RLFA 2000 mit 3 Mann)