Übung Personenrettung

2020-09-29

12:00

Straßburg
Übungsannahme / Übungsziel: Personenrettung im steilen Gelände
Übungsablauf:
Die Einsatzmeldung lautete: Eine verletzte Person in sehr steilem Gelände.
Einsatzort: Ratschachgraben bei Strassburg
Trupp 1 Errichtete ein Seilgeländer für den Sicheren Aufstieg zum Verletzten und den Abseilstand für die 2. Abseilstrecke.
Trupp 2 stieg zu Verletzen auf, übernahm die Erstversorgung und errichtete den Abseilstand für die 1. Abseilstrecke.
Der Verletzte wurde in der Schleifkorbtrage versorgt und durch Trupp 1 und 2 gesichert abgeseilt.
Trupp 3 errichtete inzwischen eine Seilbahn um mittels Schrägseiltechnik den Verletzten im Anschluss auf die am Gegenhang befindliche Straße zu transportieren und den Rettungskräften zu übergeben.
Beübt wurde:
– Knotenkunde (Achterknoten, Halbmastwurf, Mastwurf, Prusikknoten, arbeiten mit Bandschlingen, Errichtung Expressflaschenzug)
– Gesicherter Abstieg über Leiter
– Errichtung Seilgeländer
– Arbeiten und Abseilen mit Schleifkorbtrage im steilen Gelände
– Errichtung einer Seilbahn für die Schrägseiltechnik
Share on facebook