Einsätze

der FF-Staßburg

Einsatztyp

Jahr

Brandeinsatz | Technischer Einsatz | Verkehrsunfall

LKW Bergung

Am Donnerstag, dem 19.08.2021, um 12.41 Uhr wurde die Feuerwehr Straßburg zu einem technischen Einsatz alarmiert. Die Einsatzmeldung lautete Fahrzeug sichern über 3,5t im Werzergraben.

Aufgrund von Sanierungsarbeiten einer Fahrbahn war im Werzergraben erhöhte LKW-Frequenz. Ein LKW fuhr sich dabei im nicht befestigten Bankett fest. Mittels Greifzug und Umlenkrolle wurde das Fahrzeug gesichert. Anschließend wurde der LKW mit der Seilwinde des SLF-A wieder zurück auf die Fahrbahn gezogen.

19. Aug 2021
|
Werzergraben
Brand einer Ballenpresse

Am Samstag, dem 14.08.2021, um 15.29 Uhr wurden die Feuerwehren Straßburg, Winklern-Hausdorf, Gurk, Pisweg und Zweinitz zu einem Brandeinsatz alarmiert. Die Einsatzmeldung lautete Ballenpresse in Vollbrand in St. Peter.

Aus unbekannter Ursache fing eine Ballenpresse in St. Peter Feuer. Beim Eintreffen stand die landwirtschaftliche Maschine bereits in Vollbrand. Der Landwirt konnte die Zugmaschine noch rechtzeitig abkoppeln und diese in Sicherheit bringen. Mittels 2 Angriffsleitungen wurde die brennende Landmaschine gelöscht. Anschließend wurde die Maschine mittels Wärmebildkamera kontrolliert. Weitere Nachlöscharbeiten waren nicht notwendig und wir konnten wieder einrücken.

14. Aug 2021
|
St. Peter
Baum auf Fahrbahn

Am Mittwoch, dem 30.06.2021, wurden wir telefonisch zu einem technischen Einsatz alarmiert. Auf der B93 Gurktalstraße  lag ein Baum auf der Fahrbahn, welcher entfernt wurde.

30. Jun 2021
|
B93, Mellach
Wassertransport
29. Jun 2021
|
St. Jakob
Kanalspülung
29. Jun 2021
|
Glabötsch
Bach über Ufer

Am Sonntag, dem 27.06.2021, um 01:33 Uhr wurde die Feuerwehr Strassburg mittes stillem Alarm zu einem Technischen Einsatz alarmiert. Die Einsatzmeldung lautete: Bach über Ufer in St. Johann.

Nach starken Regenschauern trat ein Bach in St. Johann über das Ufer. Durch angeschwemmten Schotter verstopfte das Bachbeet und das Gewässer floss über die B93 Gurktalbundestraße. Die Aufgabe der Feuerwehr war es das angespülte Geäst von der Fahrbahn zu entfernen und diese zu reinigen. Der Radweg wurde in diesem Bereich aufgrund der starken Verschmutzung vorübergehend gesperrt.

27. Jun 2021
|
St. Johann