Einsätze

der FF-Staßburg

Einsatztyp

Jahr

Brandeinsatz | Technischer Einsatz | Verkehrsunfall

MRAS Arbeitseinsatz

MRAS Trupp Strassburg rückt zur Reinigung der Dachflächen samt Dachrinnen zum Bauhof der Stadtgemeinde Straßburg aus.   Nach der Errichtung von Fix – und Sicherungspunkten mittels zweier statischer Seile wurden die bereits stark verwachsenen Dachrinnen gereinigt.

26. Feb 2021
|
Bauhof Straßburg
MRAS Übung – Arbeitseinsatz

Im Zuge der monatlichen MRAS Übung wurde das Eingangsportal zu Schloss Straßburg gereinigt.

Nach Errichtung eines Fix- und Sicherungspunktes stieg ein Mann gesichert am Portal auf. Ablagerungen und bereits angewurzelte Pflanzen konnten rasch entfernt werden.

18. Mar 2021
|
Schloss Straßburg
Kanalspülung
06. Apr 2021
|
Straßburg
Sturmschaden
03. Apr 2021
|
Straßburg
Holzstapelbrand

Am Karfreitag, dem 02.04.2021, um 15.16 Uhr wurden die Feuerwehren St. Georgen / Straßburg und Straßburg zu einem Brandeinsatz alarmiert. Die Einsatzmeldung lautete Holzstapelbrand in Hackl.

Bei einem Nebengebäude geriet ein Holzstapel in Brand. Es wurden Löschversuche durch die Besitzer vorgenommen und das Feuer konnte eingedämmt werden. Die Feuerwehren löschten den Brand mit mehreren Angriffsleitungen und bauten eine Versorgungsleitung vom Gurkfluss auf. Eine Ausbreitung auf andere Gebäude konnte durch das rasche Eingreifen verhindert werden.

02. Apr 2021
|
Hackl
Schwerer Verkehrsunfall
Am Freitag, dem 19.03.2021, um 22:10 Uhr wurden die Feuerwehren Strassburg, St.Georgen/Strassburg, Gurk und Althofen zu einem Technischen Einsatz alarmiert. Die Einsatzmeldung lautete: Schwerer Verkehrsunfall auf der B93 Gurktalbundesstraße Höhe Mellach.
Aus unbekannter Ursache kam ein Fahrzeuglenker in Mellach in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug prallte gegen eine Hecke und eine Lärmschutzwand. In weiterer Folge überschlug sich das Fahrzeug und blieb am Dach liegen. Nach der Lageerkundung der Einsatzleitung wurde festgestellt, dass sich niemand mehr im Fahrzeug befindet. Mittels Wärmebildkamera wurde der Wagen auf Temperaturunterschiede kontrolliert. Es wurde festgestellt, dass sich vermutlich nur eine Person im Fahrzeug befand. Diese konnte einige hundert Meter von der Unfallstelle entfernt, aufgefunden werden.
Die Aufgaben der Feuerwehren waren die Sicherstellung des Brandschutzes, das Auffangen ausgetretener Betriebsmittel, die Absicherung der Einsatzstelle sowie die Reinigung der Fahrbahn.
Das Unfallfahrzeug wurde von einem privaten Abschleppunternehmen geborgen.
19. Mar 2021
|
B93, Mellach