Gut gerüstet für den Ernstfall

2021-10-01

10:00

Straßburg

Um im Ernstfall bei einem Blackout gerüstet zu sein, ist es wichtig über das nötige Equipment zu verfügen.

Deswegen wurde von der Kameradschaft ein Notstromaggregat angekauft. Dieses soll im Ernstfall das gesamte Rüsthaus mit Strom versorgen und somit die Einsatzbereitschaft aufrecht halten. Mit einer Tankfüllung kann das Rüsthaus somit bis zu 5 Tage autark mit Strom versorgt werden.

Zusätzlich zu dem Notstromaggregat steht noch die Feldküche, mit der ohne Strom gekocht werden kann, und sämtliche Zelte zur Verfügung.

Im Falle eines Blackouts sind wir bestens gerüstet!

 

Weitere Informationen finden Sie auf dem Sicherheits- und Informationszentrum.

 

Wir bedanken uns bei der Bevölkerung für die zahlreichen Spenden!

Share on facebook