145. Jahreshauptversammlung

2022-02-26

16:00

Straßburg

Am Samstag, dem 26.02.2022, fand die 145. Jahreshauptversammlung der FF – Straßburg in der Fahrzeughalle der Stützpunktfeuerwehr III statt.

Kommandant und zugleich Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Friedrich Monai konnte vor den versammelten Feuerwehrmitgliedern, Landtagsabgeordneten Bürgermeister Franz Pirolt, Vize-Bürgermeisterin Emilis Selinger, Bezirksfeuerwehrkommandant Stellvertreter BR Karl Rainer, Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Johann Schöffmann, Gemeindefeuerwehrkommandant Stellvertreter OBI Franz Wachernig und Feuerwehrkurat Dechant Kons. Rat. Propst Mag. DI Johann Rossmann, über das abgelaufene Jahr 2021 berichten.

An der Landesfeuerwehrschule wurden von 10 Kameraden 14 Lehrgänge und Seminare besucht. Im vergangenen Jahr wurden wir zu 9 Brandeinsätzen und 38 Technischen Einsätzen gerufen. Dafür wurden 497 Stunden aufgewendet. Des Weiteren wurden 26 Einsatzübungen mit 916 Stunden erbracht. Insgesamt wurden 3.854 Stunden für die Bevölkerung geleistet.

Die Leistungsbewerbe auf Bezirks- und Landesebene sind aufgrund von Corona abgesagt worden. Beim Abschnittsleistungsbewerb in Straßburg erreichten wir den dritten Platz und beim Abschnittsleistungsbewerb in Treffelsdorf den zweiten Platz.

Die Kameraden Florian Monai, Philipp Monai und Christopher Nott absolvierten die Atemschutzleistungsprüfung in Gold.

Benjamin Sabitzer wurde zum Oberfeuerwehrmann befördert. Zum Hauptfeuerwehrmann wurde Andreas Putz befördert. Des Weiteren wurde René Wallner zum Oberlöschmeister befördert.

 

Die Ehrengäste und Landtagsabgeordneter Bürgermeister Franz Pirolt lobten den Eifer unserer Wehr und wünschten uns ein einsatzarmes, unfallfreies Jahr 2022.

Share on facebook