Tödlicher Verkehrsunfall

18.03.2022
02:20
B93, St. Johann

Am Freitag, dem 18.03.2022, um 02.20 Uhr wurden die Feuerwehren Strassburg und Gurk mittels Sirenenalarm zu einem technischen Einsatz alarmiert. Die Einsatzmeldung lautete: Sicherungsarbeiten nach Verkehrsunfall VU2 auf der B93 Gurktalbundestraße.

Aus unbekannter Ursache kam ein Lenker auf der B93 in St. Johann von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich mehrmals und kam nach ca. 100 Metern im angrenzenden Acker zum Stillstand. Der Lenker wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und erlitt dabei tödliche Verletzungen. Das Rote Kreuz konnte trotz durchgeführter Notfallmaßnahmen dem Lenker nicht mehr helfen.

Die Aufgaben der Feuerwehr waren das Ausleuchten und Absichern der Unfallstelle, Unterstützung des Roten Kreuz bei den Notfallmaßnahmen, sowie die Unterstützung des privaten Abschleppunternehmens bei der Bergung des Fahrzeuges.

Share on facebook

Einsatzdaten

Datum
Beginn
Ort
18.03.2022
02:20
B93, St. Johann

Organisationen

Einsatzkräfte

Fahrzeuge

Einsatzdaten

Datum
Beginn
Ort
18.03.2022
02:20
B93, St. Johann

Organisationen

FF - Strassburg mit 14 Einsatzkräften / RLFA 2000 - Rüstlöschfahrzeug, SLF-A

FF- Gurk

Rotes Kreuz

Polizeiinspektion Strassburg

Privates Abschleppunternehmen