Bezirksmeisterschaft

2022-06-04

09:00

Glödnitz

Schnelligkeit und Genauigkeit wurde von den Wettkämpfern aus dem Feuerwehrbezirk St. Veit an der Glan am vergangenen Pfingstwochenende bewiesen.

Nach Corona-bedingter Pause konnte der lang ersehnte Leistungsbewerb auf Bezirksebene im Gurktal veranstaltet werden. Der Startschuss für die Organisation von Bewerbsplatz, Versorgung und Sanitäranlagen wurde schon vor zwei Jahren gegeben, durch die gegebenen Maßnahmen war die Durchführung bisher nicht möglich.

30 Bewerbsgruppen pilgerten am Samstag, dem 04. Juni, nach Glödnitz, wo durch die ortsansässige Freiwillige Feuerwehr ausgezeichnete Verpflegung und einwandfreie Rahmenbedingungen geleistet wurden. Der Feuerwehr-Bezirkseinsatzstab St. Veit meldete sich mit einer Gruppe in Bronze B angetreten und konnte ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis auf den Bewerbsplatz bringen.

Es gilt im Staffellauf und Löschangriff sein Bestes zu geben, wobei jeder Handgriff sitzen muss, denn das Bewerterteam, welches die Anreise aus ganz Kärnten auf sich genommen hatte, schaute den Kameradinnen und Kameraden genau auf die Finger.

Der Bezirksleistungsbewerb, bei dem das bronzene und silberne Leistungsabzeichen vergeben wird, gliedert sich in fünf verschiedene Kategorien und qualifiziert die Schnellsten für die Landesmeisterschaft.

Am Samstag wurden vier dieser Kategorien bewältigt, wobei die Bewerbsleitung von Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Friedrich MONAI, welcher selbst als Bewerbsteilnehmer mehrmals an den Start ging, und seinem Stellvertreter BR Karl RAINER ausgeübt wurde.

 

Feuerwehrjugend

Zum ersten Mal wurde auch die Bezirksmeisterschaft der Feuerwehrjugend mit der Bewerbsleitung BI Michael PIRKER aus dem Bezirk St. Veit und BI Michael NOVAK aus dem Bezirk Feldkirchen abgehalten. 200 Jugendliche aus beiden Bezirken stellten im Einzel- und Mannschaftsbewerb ihr Können unter Beweis und nahmen mit großer Freude Abzeichen und Urkunden entgegen.

Im Gruppenbewerb konnte sich die Feuerwehr Strassburg den 3. Platz erkämpfen.

Anwesende

Zahlreiche Vertreter aus Politik und Feuerwehrwesen waren vertreten und unterstützen die St. Veiter Florianis und die Gästegruppe aus Wolfsberg mit motivierenden Zurufen.

Auch Landesrat Martin Gruber machte sich selbst ein Bild von der Veranstaltung und lobte: „Traumhaftes Wetter beim St. Veiter Bezirksleistungsbewerb in Glödnitz. Herzliche Gratulation an alle Teilnehmer, besonders an das Team des Bezirkseinsatzstabes und gleichzeitig ein großes Dankeschön für euren großartigen Einsatz in den vergangenen Tagen.“

Kommandant der Feuerwehr Glödnitz OBI Helmut RAINER, Bürgermeister Hans FUGGER (Glödnitz), Bürgermeister Franz PIROLT (Straßburg), Vizebürgermeisterin Emilis SELINGER (Straßburg), Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Johann SCHÖFFMANN, Bezirksfeuerwehrkommandant-Stellvertreter Feldkirchen BR Horst DIONISIO und der Landesbewerbsleiter HBI Bernd GLANZNIG gratulierten den Teilnehmern im Zuge der Siegerehrung zu ihren Leistungen.

 

Ergebnisse Bezirksleistungsbewerb (Aktiv)

Im Aktivbewerb konnten wir die Kategorien Silber A und Bronze A gewinnen. Im Mannschaftsleistungsbewerb holten wir den 2. Platz.

KLFA Bronze A

  1. Platz – Feuerwehr Strassburg
  2. Platz – Feuerwehr Hörzendorf-Projern
  3. Platz – Feuerwehr Treffelsdorf

KLFA Bronze B

  1. Platz Feuerwehr Gurk

KLFA Silber A

  1. Platz – Feuerwehr Strassburg
  2. Platz – Feuerwehr Kraig
  3. Platz – Feuerwehr St. Veit an der Glan

Mannschaftsleistungsbewerb

  1. Platz – Feuerwehr Treffelsdorf
  2. Platz – Feuerwehr Straßburg
  3. Platz – Feuerwehr Sörg

Gratulation allen teilnehmenden Gruppen für die gezeigten Leistungen. Wir sehen  uns am 25. Juni in St. Andrä bei der diesjährigen Landesmeisterschaft.

Share on facebook